×

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

 

Mit unserem "Rundum Sorglos Packet" machen wir aus Ihren Träumen Realität. Wir planen und setzen Ihre Wünsche um. So entsteht Ihr Zuhause im Grünen. Dabei sind wir stets bemüht die Umwelt, die Mitmenschen sowie die Ressourcen zu beachten.

Unser Motto lautet:
„Wer etwas will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.“
Albert Camus (franz. Schriftsteller, *1913, †1960)

Heute für morgen // Ein Garten ist eine Investition in die Gegenwart. Er ist Lebensraum für Pflanzen, Tiere und Menschen. Trotzdem verbraucht auch ein Garten beim Bau und in der Nutzung Ressourcen. Daher stellen wir durch eine Ausführung und Pflege auf höchstem Niveau sicher, dass Ihr Garten ein Leben lang hält - und möglichst darüber hinaus. Damit ist ein Garten der Firma Högl & Mandlmeyer GmbH auch eine Investition in die Zukunft.

Motivierte Mitarbeiter // Der Bau eines Gartens ist arbeitsintensiv und erfordert spezielles Können und Geschick. Mit der Entscheidung für einen Garten von einer Fachfirma erhalten Sie Arbeitsplätze. Das verstehen wir als Ansporn, regelmäßig in die Aus- und Weiterbildung zu investieren, damit unsere Mitarbeiter auch morgen genau die Fähigkeiten besitzen, die gefragt sind. Daher können unsere Mitarbeiter mehr als andere - und werden überdurchschnittlich bezahlt. Das motiviert. Und das sehen Sie an Ihrem Garten.

Lokales Wirtschaften // Für den Einkauf von Pflanzen und Material, für die Entsorgung von Baustoffen und für fachfremde Gewerke in unseren Gärten nutzen wir bevorzugt lokale Firmen. Denn wer die Vorteile einer aktiven und lebenswerten Region zu schätzen weiß, der sollte auch dazu beitragen, dass vor Ort Wertschöpfung stattfindet und Firmen erfolgreich sind - nicht zuletzt zum Wohle ihrer Mitarbeiter.

Globale Verantwortung // Als Unternehmen und als Menschen in einem reichen Land versuchen wir dazu beizutragen, in anderen Teilen der Welt positive Veränderungen für Menschen und Natur zu bewirken - zumindest aber negative Auswirkungen zu vermeiden. Daher verzichten wir in unseren Gärten zum Beispiel auf Natursteine aus außereuropäischen Quellen, bei denen wir uns über die Arbeitsbedingungen nicht sicher sind. Wo immer möglich nutzen wir heimische Natursteine und feine Manufakturen. Fragen Sie unsere Experten nach nachhaltigen Alternativen!